Aktivprogramm

Das Aktivprogramm bei unseren Kinderreisen

Kinderreisen, bei denen sich jeder auspowern kann

Hier findet garantiert jedes Kind ab sechs Jahren das passende Ferienlager. So unterschiedlich die Interessen der Kleinen, so verschieden sind auch unsere Kinderferienlager aufgebaut. Dabei haben wir mit Erlebnispädagogen und Abenteuerpädagogen ausgewogene und themerelevante Kinderreisen zusammengestellt. Wir haben stets darauf geachtet, dass diese dem entsprechenden Alter zuzumuten sind. Haben zahlreiche Ruhepausen und Entspannungsübungen eingearbeitet. Somit können wir garantieren, dass wir kein Kind bei unseren Kinderreisen überfordern. Hier kann sich jeder frei entfalten. Soweit er das zulassen möchte und ihm das gut tut. Wir gehen dabei ganz auf die Bedürfnisse und Wünsche der jungen Reiseteilnehmer ein. Jeder Betreuer und Reiseleiter ist wachsam und hat seine Ohren und Augen stets überall. So wird unser Aktivprogramm für jeden etwas bieten. Langeweile? Nicht bei unseren Ferienlagern. Nicht bei ReiseMeise Kinderreisen.

Mit Erlebnispädagogen kreiert

Je nach Thema und Schwerpunkt unserer Reisen, haben wir gemeinsam mit erfahrenen Sozialpädagogen, welche als Betreuer und Reiseleiter bei unseren Kinderreisen aktiv sind, das Aktivprogramm zusammengestellt. Unterschiedliche Reisehöhepunkte bestimmen die Ferienwoche, welche je nach Abenteuercamp und Lage der Unterkunft unterschiedlich ist. Wichtig sei zu erwähnen, dass die Hauptschwerpunkte dem jeweiligen Thema zugeordnet sind. So wird bei unseren Kinderreisen Klettern hauptsächlich geklettert, bei unseren Ferienlagern mit Surfen wird das Windsurfen geübt und bei unserem Baumhauscamp steht das Bauen des Baumhauses im Mittelpunkt. Bei unseren Sprachreisen für Kinder beschäftigen wir uns mit dem Lernen der Fremdsprachen Englisch, Spanisch und Französisch. Aber wir werden nicht den ganzen Tag dem Themenschwerpunkt verfallen. Abwechslung ist wichtig im Kindercamp. So bauen wir zahlreiche weitere Aktivitäten bei unseren Reisen mit ein. Ob Nachtwanderungen, Kinderdisko, Sportturniere oder Tagesausflüge in umliegende Freizeitparks. Wir sorgen für abwechslungsreiche Erlebnisreisen mit jeder Menge Spaß, Abenteuer und Lerneffekten. Ein Rund-um-Paket, welches den Kindern in den Ferien jede Menge Abwechslung vom Alltag bietet. So muss es sein - Abstand gewinnen vom Alltäglichen und mit Gleichaltrigen spielen.

Abenteuerpädagogik inklusive

Die Abenteuerpädagogik ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit als Kinderreiseveranstalter. Wir sorgen dafür, dass die Generation die draußen spielt, nicht aussterben wird. Aus diesen Gründen bieten wir zahlreiche Kinderreisen mit jeder Menge Abenteuer an. Wir bewegen uns in der Natur und lernen die Welt kennen und schätzen. Wir möchten den jungen Reiseteilnehmern die Möglichkeit bieten, sich auszupowern, neue Freundschaften zu schließen, sich weiterzuentwickeln, um später von diesen einzigartigen Erlebnissen einmal zu profitieren. Dafür schaffen wir neue Wege und Möglichkeiten und zeigen den Kindern auf, was es alles zu entdecken gibt. Wir sorgen dafür, dass die Kinder sich charakterlich weiterentwickeln. Lernen selbstständig zu werden, Konflikte selber zu lösen, auch wenn die Eltern einmal nicht dabei sind: soziale Eigenschaften also, die einem in jeder Lebenslage einmal weiterbringen. Zudem sorgen wir für viel Bewegung bei unseren Kinderreisen, was ebenfalls ein wichtiger Faktor für die Entwicklung der Kinder ist. Sei es im Knochenbau oder beim Stoffwechsel. Und das schaffen wir alles und die Kinder bemerken es nicht einmal. Denn das passiert von ganz alleine während einer Kinderreise!