Sommercamp mit Wassersport an der Schlei/ Ostsee

Wassersportcamp mit Segeln - Windsurfen - Paddeln

Segeln oder Surfen & vieles mehr für Kids ab 8 Jahren

Unser Wassersportcamp im Sommer bietet alles, was Kinder sich in ihrem Urlaub am Wasser wünschen! Baden gehen in der Schlei, Segel- oder Surfkurs, Spiele im und am Wasser, Freizeitaktivitäten mit anderen Kindern. Zu letzteren gehören zum Beispiel Volleyball spielen, Kanu fahren, bolzen oder realxen auf der Liegewiese. Hier bekommen die Kinder definitiv ein volles Programm aus Spannung und Erholung gemixt aus Sport, Spaß und jeder Menge Spielen!

Darf es segeln oder lieber surfen sein?

Gleich bei der Anmeldung entscheiden sich die Kinder entweder für das Segeln oder das Windsurfen. Diesen Part übernehmen vor Ort die erfahrenen Wassersportlehrer von Nordwind Wassersport. Beim Segeln haben die Teilnehmer übrigens noch die Wahl zwischen Optimist, Open Skiffdinghie und Katamaran. Egal, wofür sie sich entscheiden, alle Wassersportgeräte sind auf die Anforderungen von Kindern abgestimmt. Die Surf- und Segellehrer besitzen eine Ausbildung in der Seenotrettung und während des Trainings sichert ein Motorboot auf Standby stets das Übungsgebiet ab.

Zu Beginn der Woche fangen die Kinder mit etwas Theorie an, welche die Trainer ihnen altersgerecht vermitteln. Dann geht es für die Segler direkt hinter der Unterkunft am Schlei-Ufer zum praktischen Unterricht. Die Windsurfer werden mit den Trainerbooten oder einem Segelkutter an das Ufer direkt gegenüber gefahren. Dort befindet sich nämlich ein großartiger Surfspot mit ebenso flachem Wasser und weitem Strand. Der gesamte Wassersportkurs umfasst in etwa 12 Stunden, welche in vier Einheiten à drei Stunden unterteilt werden. Falls die Kinder es möchten, können sie während ihres Aufenthalts den VDWS Juniorschein im Surfen bzw. Segeln machen. Die Prüfung kostet 29 €.

Freizeitspaß auf dem Wasser und an Land

Natürlich gibt es noch viele weitere tolle Angebote, mit denen die Kinder sich in der Freizeit vergnügen können. Wer vom Wasser noch nicht genug hat, kann sich im Kajak oder Kanu fahren probieren. Hierbei, genauso wie beim SUP, ist Kraft in den Armen gefragt. Das Highlight ist das XXL-SUP, wo bis zu 10 Paddler drauf können. Auch bei diesen Aktionen ist neben den Betreuern auch immer ein Rettungsboot in Bereitschaft. Deshalb können Kinder, die bereits genug Erfahrung in ihrem gewählten Wassersport haben, auch in der Freizeit noch weiter segeln oder surfen üben.

Außerhalb des Wassers organisieren die Betreuer weitere schöne Unternehmungen, bei denen die Kinder in der Gruppe spielen, toben, entspannen und Spaß haben können. Was natürlich in keinem Ostsee Sommercamp fehlen darf, ist das Baden gehen. Die Unterkunft liegt direkt an der Schlei, welche mit ihrem seichten Wasser in Ufernähe auch Nichtschwimmern gefahrlose Abkühlung im feuchten Nass ermöglicht. Danach können sich die Kinder am Ufer oder der großen Liegewiese entspannen.

Unterkunft

Zwischen Eckernförde und Schleswig befindet sich unsere Unterkunft, die Jugendherberge Borgwedel. Sie liegt dort direkt an der Schlei, einem Wasserarm der Ostsee, der besonders flach und weitläufig ist. Ideale Bedingungen für junge Wassersportler und solche, die es werden wollen.
Jeweils sechs bis scht Kinder übernachten in den einfach eingerichteten Holzhäusern. Hiervon gibt es sechs Stück, welche direkt neben dem Gebäude mit Duschen und WCs stehen. So haben die Kinder vor allem nachts kurze Wege. Die Betreuer sind natürlich auch ganz in der Nähe untergebracht.
Auf dem Gelände der Jugendherberge, welches 4 ha groß ist und viele Grünfläschen aufweist, haben die Kinder viel Platz zum Spielen und Toben. Spielplatz, Basketball-, Volleyball- und Bolzfeld dürfen natürlich genauso wie ein Lagerfeuerplatz auch nicht fehlen.

Unterkunft Ferienlager Ostsee
Unterkunft Ferienlager Ostsee
Unterkunft Feriencamp Ostsee
Unterkunft Feriencamp Ostsee

Verpflegung

Jede Gruppe hat ihren eigenen Raum im Hauptgebäude, wo sie isst. Der Tag beginnt mit einem Frühstück als Buffet. Direkt im Anschluss bekommen dei Kinder ihr Lunchpaket für tagsüber, denn meistens ist die Gruppe außerhalb des Geländes unterwegs. Zum Abendessen gibt es dann eine warme Mahlzeit, bei der die Kinder meist zwischen verschiedenen Angeboten wählen können. Ein Tag klingt mit einem Grillabend aus. Zu trinken bekommen die Kinder während des Essens ebenfalls. Für unterwegs sollten sie am besten eine Trinkflasche mitnehmen. 

Mögliche Reisehöhepunkte

  • Einweisung ins Windsurfen oder Katamaran-Segeln
  • Kinder erlernen die Grundlagen von Wind und Wasser
  • Surfen oder Segeln lernen
  • Erwerb des VDWS-Grundschein (29 €)
  • Einweisung und Nutzung der Kanus und Kajaks
  • Einweisung und Nutzung der SUPs & XXL-SUP
  • Spiel & Spaß mit Outdoorspielen am Strand
  • Baden in der Schlei
  • Kuttertörn auf der Schlei
  • Basketball- und Volleyballfeld
  • Torwand
  • Grillen in der Grillhütte
  • Entspannen, Toben, Spaß haben
  • Gemeinschaftsspiele
  • Tischtennis spielen
  • Lagerfeuer

Reisezeiten/ Preise

Dieses Wassersportcamp ist für Kinder von 7 bis 13 Jahren geeignet. Die Teilnehmerzahl beträgt 8 bis 15 Kinder.

Möchtet ihr direkt an der Ostsee das Surfen oder Katamaransegeln lernen, dann schaut hier Ferienlager Wassersport Ostsee.

Leistungen

  • 8 Reisetage - 7 Übernachtungen
  • Unterkunft in Holzhäusern mit 6- bis 8-Bett-Zimmern
  • Vollverpflegung sowie Getränke zu den Mahlzeiten
  • komplette Ausstattung mit Arbeitsmaterialien und Wassersportausrüstung
  • Segel- oder Windsurfkurs nach DSV-Richtlinien
  • Freie Nutzung von Kajaks, Kanus, SUP, XXL-SUP sowie Outdoorspielen
  • 24h Reisebetreuung und Durchführung der Freizeitangebote
  • Keine Service- und Bearbeitungsgebühr
  • Unser Preis ist inkl. aller Leistungen
  • In Zusammenarbeit mit Nordwind Wassersport
  • Die Pauschalreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Anreise ins Wassersportcamp Ostsee

Sie können wählen zwischen:

  • Eigenanreise
  • Betreutem Bustransfer oder Bahntransfer (mit Aufpreis)
    • Hamburg: Hauptbahnhof
    • Berlin
    • Kiel

Weitere Informationen und Möglichkeiten, falls Sie keine Möglichkeiten haben Ihr Kind selbst ins Ferienlager oder zum Abfahrtsort zu bringen, finden Sie hier.

Wassersportcamp an der Ostsee im Sommer
Segeln lernen auf der Schlei an der Ostsee
Kuttertörn in den Sommerferien mit ReiseMeise
Ferienlager mit Surfen an der Ostsee
Situp Paddeln in den Sommerferien

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}


 
4.5 von 5 Sterne - basierend aus 1246 Bewertungen.