Move-it Sportcamp Herbstferien

Sportcamp von 8 bis 14 Jahre

Herbstferien mit Sport in NRW

Im Move-it Sportcamp Herbstferien können Kinder in mehr als nur einer Sportart durchstarten. Ob die Kinder auf der Suche nach einer neuen Sportart sind oder einfach Spaß am Ausprobieren haben - hier kommt jeder zum Zug! Die geschulten Teamer, die überwiegend Sportstudenten sind, vermitteln den jungen Teilnehmern die Grundlagen mit viel Spaß und Freude. Die Woche ohne Eltern und stattdessen mit Gleichgesinnten zu verbringen, macht den jungen Sportlern sicher sehr viel Spaß.

Was im Move-it Sportcamp Herbstferien so alles geboten wird

Nicht nur eine, sondern gleich acht verschiedene Sportarten können die Kinder hier ausprobieren. Diese sind folgende: Taekwondo, Fußball, Tennis, Basketball, Volleyball, Turnen, Schwimmen und Badminton. Die Trainer geben am Ende der Woche eine Empfehlung, welche drei Sportarten am besten für den Teilnehmer geeignet sind. Zudem findet ein Motoriktest statt, bei dem die Kinder ihren aktuellen Fitnessstand festzustellen lassen können. Zum Abschluss der Woche bekommen die Kinder eine Urkunde über die Teilnahme.

Die Kombination Sport und Ernährung

Auch diesen Zusammenhang lernen die Kinder im Move-it Sportcamp Herbstferien auf anschauliche Weise kennen. Denn für einen fitten Sportler spielt die gesunde Ernährung eine wichtige Rolle. Deshalb lernen die jungen Teilnehmer in der Ernährungs- und Sporteinheit u.a. wie viel sie am Tag trinken sollten oder welche Nahrungsmittel besonders nahrhaft sind.

Erholung und Freizeit kommen auch nicht zu kurz

Als Ergänzung zu den bereits genannten Sportarten gibt es noch so einige andere Sportmöglichkeiten, die gerade im Trend sind. Auch diese können die Kinder während der Woche ausprobieren. Dazu gehören Frisbee-Golf, Parkours, Crossboccia, Headis, Videoclip-Dancing, Speedminton und Slacklining. Zusätzlich steht noch eine Zirkuskiste mit Jonglierutensilien zur Verfügung.

Spaß, Freizeit & Erholung

Selbst die größten Sportskanonen brauchen irgendwann mal eine Pause. Dafür ist im Move-it Sportcamp Herbstferien natürlich auch gesorgt. Ein buntes Freizeitprogramm, das auch die Abendstunden mit viel Abwechslung füllt. Hier erleben die Kinder mit ihren neuen Freunden ein Highlight nach dem anderen. Dazu gehören zum Beispiel die Sportlerparty oder eine gemütliche Runde am Lagerfeuer.

Impressionen

Sportcamp in den Herbstferien in Nordrhein-Westfalen mit ReiseMeise
Feriencamp mit Freizeit und Sport im Herbst in NRW
Jede Menge Spass mit Teakwando im Sportcamp in den Herbstferien mit ReiseMeise
Unsere Reiseteilnehmer mit viel Spass in unseren Ferienlagern in den Herbstferien mit Funsport
 Lagerfeuer und Funsport im Ferienlager in den Herbstferien in NRW mit ReiseMeise

Anreise ins Feriencamp

Die Anreise (16-17 Uhr) und Abreise (9.30-10 Uhr) erfolgt in Eigenregie.

Unterkunft und Verpflegung

Die Kinder wohnen im Move-It Sportcamp im zertifizierten "GUT DRAUF" Sport- und Erlebnisdorf in Hinsbek. Das liegt in NRW innerhalb des größten Naturschutzgebiets des Niederrheins. Dort stehen Ferienhäuser für maximal 10 Personen mit Etagenbetten. Darin befinden sich auch die Waschräume mit Toiletten und Duschen ebenso wie ein Aufenthaltsraum.
Direkt auf dem Gelände stehen Außensportplätze (Basketball, Fußball, Beachvolleyball, Streetsoccer), Tischtennisplatten, Kletterwand und eine Zweifach-Turnhalle zur Verfügung. Tennisplätze liegen ganz in der Nähe. Seit 2018 gibt es das Jumphouse/ Flip Hop, in dem Trampoline, Kletterelemente und vieles mehr zur Verfügung stehen.

Die vielfältige und ausgewogene Vollverpflegung umfasst drei Mahlzeiten am Tag. Außerdem stehen Getränke und Obst rund um die Uhr zur Verfügung. Die Küche berücksichtigt natürlich 

Reisezeiten und Preise

Leistungen

  • 7 Reisetage/ 6 Übernachtungen
  • Vollverpflegung (3 Mahlzeiten am Tag, Getränke rund um die Uhr)
  • Rundumbetreuung durch unser Move-It Team
  • Move-It Sportmethodik – 8 Sporteinheiten, Motoriktest, Sport- & Ernährungseinheit
  • Sportarten-Empfehlungsschreiben
  • Bereitstellung von Sport- und Spielgeräten auch außerhalb der Sporteinheiten
  • Buntes Angebot an Trend- und Funsportarten
  • Freizeitprogramm (Gruppenspiele, Lagerfeuer-Runden, Sportlerparty o. Ä.)
  • Alle Raummieten und Eintrittsgelder (z.B. Schwimmbadausflug, Tennisplätze)
  • Durchgehende Nutzung unserer Zirkuskiste (Slackline, Diabolos, Devil Sticks etc.)
  • Pädagogisch und sportfachlich qualifizierte Trainer, eigens für diese Camps ausgebildet
  • Betreuungsschlüssel maximal 1:10 und in der Regel 1:8
  • 24 Std. Notfalltelefon während des Camps
  • Kurze und sichere Wege zu den Sportanlagen
  • Aufbewahrungs- und Verwaltungsservice für Wertsachen/ Taschengeld
  • Teilnahmeurkunde
  • Bereitstellung einer Sammlung der schönsten Campfotos
  • Hochwertiges Move-It-Camptrikot
  • In Zusammenarbeit mit Move-it Sportcamps
  • Die Reise ist im Allg. für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl je Programm bis 30 Tage vor Reisebeginn: 15 Personen

Informationspflichten
Hinsichtlich unserer Informationspflichten über Allgemeine Pass-, und Visumserfordernisse weisen wir darauf hin, dass die Einreise für Angehörige anderer EU-Staaten mit einem Personalausweis oder Reisepass ohne Visa möglich ist. Für Angehörige aus Nicht-EU-Ländern weichen die Einreisebestimmungen in der Regel ab und wir bitten Sie sich bei Ihrem Konsulat im Vorfeld über Pass- und Visumserfordernisse sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu informieren. Wir sind auf Wunsch gemäß Ihren Angaben gerne dabei behilflich.

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}