Sportreisen für Kinder

Sportreisen für Kinder Osterferien

Ferienzeit
Osterferien
Sportreisen Osterferien

In der heutigen Zeit hört man immer wieder, dass vor allem Kinder und Jugendliche sich zu wenig bewegen. Natürlich spielt da das Vorbild der Eltern eine große […]
zu den Osterferien
Sportreisen für Kinder Sommerferien

Ferienzeit
Sommerferien
Sportreisen Sommerferien

Bewegung ist wichtig für die Entwicklung der Kinder. Nie war diese Aussage bedeutender als heute. Noch vor einigen Jahrzehnten waren die Straßen und Spielplätze […]
zu den Sommerferien
Sportreisen für Kinder Herbstferien

Ferienzeit
Herbstferien
Sportreisen Herbstferien

Gerade erst sind die großen Sommerferien vorbei, die Fotos vom sonnigen Urlaub am Meer eben erst ins Album eingeklebt, da stehen auch schon […]
zu den Herbstferien

Sport macht Spaß – mit unseren Sportreisen für Kinder

Bewegung ist wichtig

Sport ist Mord. So denken heute viele Kinder. Fußball und Co. sind anstrengend und schweißtreibend, viel lieber geht man ins Kino, spielt an der Playstation oder schaut fern. Eine leider sehr unvorteilhafte Entwicklung, die zu einer unserer am weitesten verbreiteten Zivilisationskrankheiten führt: dem Übergewicht. Und längst ist dies keine Krankheit der Erwachsenen mehr, die zu viel Zeit im Bürosessel verbringen. Immer mehr Kinder sind von Adipositas betroffen, oftmals schon im Vorschulalter. Schuld daran ist jedoch nicht nur der erhöhte Medienkonsum und die damit einhergehende mangelhafte Bewegung, sondern vor allem die Ernährung. Das Essverhalten junger Menschen hat sich in den letzten Jahren entscheidend verändert. Übeltäter ist hier vor allem der Fastfood-Trend. Statt gesunder und ausgewogener Kost stehen Produkte von McDonalds und Co. auf dem Speiseplan. Statt Salat gibt es Pommes, statt Vollkorn gibt es Burger. Besonders der Stoffwechsel junger Menschen leidet unter derartigen Belastungen. Folgeerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck bahnen sich an.

Kindern den Sport schmackhaft machen

Doch was tun? Vorbeugen ist angeraten, ist aber leichter gesagt als getan. Schließlich hat man als Eltern auch nicht überall den Daumen drauf – was nützt das gesunde Mittagessen zu Hause, wenn doch in der Pause auf dem Schulhof die Süßigkeiten nur so hin und her getauscht werden oder auf dem Heimweg vorher noch ein Abstecher zum Kiosk gemacht wird? Mit der Bewegung gestaltet es sich ähnlich problematisch: Computerarbeit etwa ist heutzutage vielfach eine Voraussetzung, um die Hausaufgaben erledigen zu können – nur findet diese leider meist im Sitzen statt. Tatsächlich ist Bewegung jedoch das adäquateste Mittel, um den Folgen der mangelhaften Ernährung frühzeitig den Kampf anzusagen. Doch was gibt es Schlimmeres, als mit Seitenstichen durch den Park zu joggen oder schweißüberströmt auf dem Laufband zu trampeln? Ganz klar: Sport muss Spaß machen, insbesondere Kindern. Denn ansonsten liegt nichts näher als blitzschnell zu den alten Vorsätzen zurückzukehren und sich mit einer Tüte wieder vor den Fernseher zu verkrümeln, frei nach dem Motto: Bringt ja doch alles nichts. Damit das nicht passiert, haben wir eine Alternative entwickelt, mit welcher Ihr Kind ganz bestimmt Spaß und Freude an der Bewegung entdecken kann. Denn bei unseren Sportreisen für Kinder steht der Funfaktor an erster Stelle. Sowohl in den Osterferien als auch in den Sommerferien und den Herbstferien bieten wir den Kids ein buntes Sportprogramm, das sich ganz nach ihren individuellen Wünschen richtet und das sie zudem aktiv mitgestalten können. Egal, ob Ballsportfan, Wasserratte oder Naturliebhaber – bei unseren Kinderreisen mit Sport kommt jeder auf seine Kosten.

In unseren Sportcamps geht’s rund!

Kleine Klettermaxe sollten sich auf keinen Fall unser Klettercamp entgehen lassen – hier wird Sport zum Abenteuer! Gemeinsam mit den Kids erklimmen wir erprobte Naturfelsen und erstürmen den Gipfel. Dabei ist Sicherheit natürlich das A und O – deshalb lernen unsere kleinen Gäste vorher alles, was man über den Klettersport wissen sollte sowie alle notwendigen Techniken und Sicherheitsregeln. Dann steht dem Kletterspaß aber auch schon nichts mehr im Wege und gemeinsam wagen wir uns schwindelerregende Höhen. Doch lieber nicht die Bodenhaftung verlieren? Kein Problem. In unserem Fußballcamp geht’s rund! Denn bei unseren Sportreisen für Kinder werden kleine Kicker ganz groß und trainieren Seite an Seite mit unseren Profis. Wir zeigen den Kids nicht nur, wie man richtig kickt – denn Fußball ist vor allem eins: ein Mannschaftssport. Ohne Teamgeist läuft auf dem Rasen gar nichts, deshalb achten wir bei unseren Sportreisen für Kinder verstärkt auf eine tolle und harmonische Atmosphäre im Team. Somit verbessern die Kids in unserem Fußballcamp nicht nur ihre körperlichen, sondern vor allem ihre sozialen Fähigkeiten und lernen mit anderen zu kommunizieren, sich aufeinander zu verlassen und als Teil einer Gruppe zu denken.

Auf die Bretter, fertig, los!

Doch auch für leidenschaftliche Wassersportler ist bei unseren Kinderreisen mit Sport vorgesorgt: In unseren Segelcamp lichten wir den Anker und stechen in See – perfekt für kleine Abenteurer! Denn hier bewegen wir uns auf den Spuren der großen Piraten und Freibeuter, segeln immer hart am Wind direkt der Sonne entgegen. Doch bevor es soweit ist zeigen wir unseren kleinen Gästen alles, was ein angehender Kapitän wissen muss: den richtigen Umgang mit der Gleitjolle, das Steuern und Wenden sowie das Aufrichten einer Jolle im Notfall. Dann kann es auch direkt losgehen: Anker lichten, Segel hissen und ahoi! Noch spannender wird es bei unserer Surfreise, denn hier ist Action angesagt! Und zwar vom Feinsten! Gemeinsam mit den Kids stellen wir uns bei unseren Kinderreisen im Sommer mit Sport den großen Wellen und leben den Surfer-Kult. Und der findet nicht nur im Wasser statt. Surfen ist schließlich nicht einfach nur sein Sport – Surfen bedeutet vor allem: relaxen am Strand, mit anderen Surfern chillen und gemeinsam Musik hören. Genau das machen wir bei unseren Sportreisen für Kinder auch. Bei Lagerfeuerabenden tauschen wir Wellenerlebnisse aus, quatschen und leben das echte Surfer-Dasein. Nebenbei zeigen wir den Kids natürlich alle Grundlagen und Grundtechniken dieses Sports, zeigen ihnen den richtigen Umgang mit dem Board und wie man sich richtig an die Welle „anpirscht“.