Reiseland Brandenburg

Wunderschönes Reiseland Brandenburg

Hier laden unzählige Wander- und Radwege zu ausgedehnten Erkundungstouren ein; besonders die berühmte brandenburgische Seenlandschaft gilt als Pilgerstätte für leidenschaftliche Wassersportler. Wanderfreunde kommen vor allem in der malerischen Heide des Elbe-Elster-Landes auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight sind hier die verschiedenen Themenwanderungen durchs Schlaubetal bei Müllrose. Dort kann man unter anderem nicht nur den Zauber der Natur, sondern auch die Magie der Poesie genießen. Und natürlich hält das Reiseland Brandenburg auch jede Menge attraktive und historische Sehenswürdigkeiten bereit. Allein die Hauptstadt Berlin glänzt mit weltberühmten Manifesten deutscher Kultur wie etwa der Berliner Mauer, dem Alexanderplatz oder dem Brandenburger Tor. Eine weitere Perle im Reiseland Brandenburg ist die Stadt Potsdam, die nicht umsonst auch das „schönere Berlin“ genannt wird – und das nicht ohne Grund. Während die große Schwesterstadt vor allem mit ihrem bunten Treiben und ihrer teils chaotischen Vielfalt beeindruckt, gilt das beschaulichere Potsdam als Luxus-Oase unter den Großstädten. Berühmt und besonders sehenswert sind hier die Potsdamer Park- und Gartenanlagen, das Schloss Babelsberg oder das Neue Palais. Das Reiseland Brandenburg bietet somit Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für jedermann und begeistert in seinem Facettenreichtum Groß und Klein. Vor allem Kinder profitieren von der Ursprünglichkeit der Landschaft, von Brandenburgs weitläufigen Heidewiesen und naturbelassenen Wäldern. Kein Wunder also, dass wir mit unserem Ferienlager Brandenburg unsere Zelte genau hier aufschlagen, mitten in der Natur der brandenburgischen Landesgrenze, nahe der kleinen Stadt Weißwasser. Hier entdecken wir gemeinsam mit den Kids die wunderschöne Natur des Landes, erleben Abenteuer und gehen auf große Schatzsuche. Langweilig wird es bei unseren Kinderreisen Brandenburg garantiert nie!

In unserem Baumhauscamp geht’s hoch hinaus

Ihr Kind ist ein kreativer Kopf, ein kleiner Bastler? Liebt das Abenteuer? Perfekt. Denn dann haben wir genau das Richtige. In unserem Baumhauscamp lernen kleine Baumeister, was man alles mit wenigen Handgriffen und einfachen Techniken aus Holz und Co. herstellen kann. Nach einer kleinen Einweisung in die Wissenschaft rund um Holz und Handwerk zeigen wir den Kids die richtige Handhabung von Werkzeugen wie Säge, Hammer und Co. Dabei ist Sicherheit natürlich das A und O – unsere pädagogisch geschulten Betreuer sind daher 24 Stunden im Einsatz. Wenn dann die ersten Nägel ihren Weg ins Holz gefunden haben, kann es auch schon losgehen. Zusammen mit den Kids bauen wir unser eigenes Baumhaus! Dabei lernen unsere kleinen Bastler nicht nur, was man alles mit seinen Händen, wenigen Hilfsmitteln und ein bisschen Kreativität machen kann. Sie erfahren auch, wie es ist, im Team zu arbeiten und ein gemeinsames Projekt zu realisieren. Dies stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein der Kinder, sondern verbessert auch nachhaltig ihr Sozialverhalten im Alltag. Und natürlich gibt es in unserem Baumhauscamp noch jede Menge weitere Attraktionen, etwa einen Bolzplatz, einen Volleyballplatz oder einen Balance-Parcours. Da wir sehr viel Wert auf Gemeinschaft legen, stehen zudem zahlreiche Gruppenaktivitäten auf dem Programm, etwa eine spannende Schatzsuche, eine Waldrallye oder eine gruselige Nachtwanderung.

Vorhang auf für kleine Stars

Doch auch, wer sich weniger für das Handwerk als vielmehr für die Kunst begeistern kann, ist bei unseren Kinderreisen Brandenburg gut aufgehoben. Denn in unserem Zirkuscamp heißt es: Vorhang auf und Bühne frei für kleine Artisten! Hier können kleine Zirkusfans, die immer schon mal wissen wollten, wie ein Zirkusbetrieb eigentlich funktioniert, einmal hinter die Kulissen schauen und auch selbst im Rampenlicht der Manege stehen. Zusammen mit unseren Zirkusprofis schnuppern unsere kleinen Gäste in die verschiedenen artistischen Techniken hinein und können diese anschließend selbst erlernen. Einmal selbst als Clown durch die Manege stolpern, auf dem Hochseil spazieren oder vor Publikum mit 8 Bällen gleichzeitig jonglieren? Bei uns kein Problem. Schritt für Schritt erarbeiten wir mit den Kids eine kleine Performance. Zur Wahl stehen Jonglage, Clownerie, Akrobatik, Hula-Hoop, Diabolo oder Feuerspucken. Diese können sie dann bei unserer großen Abschlussgala stolz Eltern und Freunden präsentieren. Und damit nachher auf der Bühne auch alles klappt, bieten wir zahlreiche weitere Ferienangebote an, welche Gleichgewicht und Konzentration der Kinder fördern. Hierbei verbessern die Kids nicht nur ihre Körperwahrnehmung, sondern schulen auch ihr Denk- und Kooperationsvermögen sowie ihre Reflexe. Natürlich sorgen wir auch in diesem Ferienlager Brandenburg dafür, dass unsere kleinen Teilnehmer sich genügend an der frischen Luft austoben können und garantieren bei der Freizeitgestaltung reichlich Abwechslung. Auf dem Programm stehen etwa erlebnispädagogische Naturerkundungen, aufregende Nachtwanderungen, Abenteuerspiele, Lagerfeuerabende und vieles mehr.

Mit Sprachen die Welt verstehen

Ihr Kind ist ein kleiner Kosmopolit? Schwärmt für andere Länder und fremde Kulturen? Dann ist es bei uns bestens aufgehoben. Denn bei unseren Sprachreisen für Kinder nähern wir uns nicht nur der spanischen oder englischen Sprache spielerisch an. Wir machen dabei auch gleichzeitig eine Reise in die jeweilige Kultur, lernen allerhand Wissenswertes über Land und Leute, über ihre Sitten und Bräuche. Sprachen lernen ist langweilig? Grammatik ist öde? Nicht bei uns. Denn in unseren Ferienlager Brandenburg distanzieren wir uns von den herkömmlichen Lehrmethoden der Schulen. Stattdessen zeigen wir den Kindern, wie viel Spaß das Erlernen einer neuen Sprache bereiten kann. Mit jeder Menge Unternehmungen und Aktivitäten wie etwa Geländespielen in der jeweiligen Sprache lernen unsere Teilnehmer spielerisch, Grammatikregeln und erlerntes Vokabular anzuwenden sowie sich frei und spontan auszudrücken. Dabei knüpfen sie nicht nur neue Kontakte zu Gleichgesinnten, sondern stärken auch ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit anderen Menschen. Unsere Dozenten achten deshalb verstärkt auf ein harmonisches Arbeitsklima und eine gute Stimmung innerhalb der Gruppe, verlieren dabei jedoch nicht den Einzelnen aus dem Blick, sondern gehen individuell auf die Stärken und Schwächen jedes kleinen Teilnehmers ein.