Kinderreisen Fussballcamp Herbstferien NRW

Fußballcamp im Herbst für Kinder in NRW

Fußball spielen im Ferienlager in den Herbstferien

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres sind kaum vorüber, da warten schon die nächsten Ferien. Und was halten kleine Sportler dann zum Beispiel von einem Fussballcamp Herbstferien? Mit viel Spaß und Action dreht sich dort alles um das runde Leder. Im Fußballcamp in Nordrhein-Westfalen kommen Kinder, was das Kicken angeht, voll auf ihre Kosten. Die Trainer, welche die Kinder unterrichten, sind extra dafür ausgebildet und haben viel Erfahrung im Umgang mit dem Nachwuchs. Sie bringen den Kindern viele Tricks bei, vertiefen aber auch Grundtechniken. Pro Tag sind dafür mindestens zwei Einheiten zum Trainieren vorgesehen. Nebenher finden in diesem Fussballcamp Herbstferien auch Turniere sowie Techniktraning statt. In den einzelnen Gruppen trainieren die Kinder nach Altersgruppen oder einzelnen Wünschen miteinander. Zusätzlich gibt es noch ein buntes Aktivprogramm, als Ausgleich zum Training. Dazu gehören unter anderem Geländespiele, Schwimmen, Lagerfeuer und Tischtennis. Abends wird die tägliche Pressekonferenz abgehalten. Diese wird als Rückblick und zur Planung gemeinsam mit den Kindern genutzt.

Umgebung des Fussballcamps

Als Unterkunft für dieses Fussballcamp Herbstferien dient die Jugendherberge Radevormwald. Diese liegt im Bergischen Land und ist umgeben von zahlreichen Stauseen. In nur 10 Minuten ist man zu Fuß im Ortskern, obwohl die Jugendherberge am Rande der Stadt liegt. Nach Köln geht es ca. 50 km nach Südwesten. Ebenfalls nicht weit entfernt liegen Dortmund, Düsseldorf, Aachen, Wuppertal, Essen, Bonn und Remscheid. Mit dem Auto dauert die Fahrt von dort nur etwa eine Stunde. Die Ausstattung der Zimmer ist zweckmäßig sowie mit anliegenden Bädern. Es werden immer vier bis sechs Kinder zusammen in einem Zimmer untergebracht sein. Aufenthaltsräume sind ebenso vorhanden.Weiterhin können die Kinder in der Jugendherberge Torwand, Kicker, Spielwiese, Tischtennisplatte, usw. in ihrer Freizeit den ganzen Tag über nutzen.

Unterkunft im Fussballcamp

In unseren Junior Fußballcamps Nordrhein-Westfalen kommen die Teilnehmer in Jugendherbergen unter, da diese besonders gut zu den Bedürfnissen der Kinder passen. Viele der Unterkünfte dienen uns bereits seit über einem Jahrzehnt als Herberge, denn sie besitzen von der Ausstattung her einen zeitgemäßen Standard. Viele der Zimmer sind daher mit Toilette und Dusche ausgestattet. Alle Jugendherbergen liegen nahe den Sportstätten, sodass die Kinder nur kurze Fußwege zu den Fußballplätzen haben. Hierbei handelt es sich um moderne Kunstrasenplätze und falls es schlechtes Wetter gibt, steht eine Halle zur Verfügung.

Wissenswertes

  • Frühstück: 08.00 Uhr
  • Mittagessen: 12.30 Uhr
  • Abendessen: 18.00 Uhr
  • Die Essenszeiten können natürlich auch mal variieren.
  • Das Programm des Fussballcamp Herbstferien gilt als Beispiel und orientiert sich an den Bedürfnissen der Gruppe.
  • Die Pressekonferenz dient als Tagesrückblick sowie Planung für den nächsten Trainingstag. Sie wird deshalb zusammen mit der ganzen Gruppe gestaltet.

Buntes Abendprogramm

  • Hallenturniere, Völkerball, Tischtennisturnier
  • Bewegungs- und Geländespiele an der Jugendherberge
  • Gesellschaftsspiele in der JH
  • "Indoor-soccer", Quiz zum Thema Fußball, Regelkunde
  • Extra - Training für Stürmer, Torwart bzw. Abwehrspieler
  • Kinoabend
  • Regenerations-, Entspannungs- und Dehnspiele

Leistungen

  • 7 Reisetage/ 6 Übernachtungen mit Vollpension im 6-8 Bettzimmer, Mehrbettzimmer
  • 24 Std. Rundumbetreuung durch unsere Fußball-Trainer/innen
  • 24 Std. Notfalltelefon während des Fußballcamps Deutschland
  • 25 bis 30 Stunden altersgerechtes Fußballtraining (2-3 mal täglich)
  • Hochwertige Fußballplätze (Rasenplatz oder Kunstrasen je nach Standort)
  • Sporthallennutzung, Getränke zum Training
  • Kurze und sichere Wege zu den Sportanlagen
  • Pädagogisch sowie sportfachlich qualifizierte Trainer, eigens für diese Camps
  • Freizeitprogramm im Fußballcamp Nordrhein-Westfalen
  • 1x Ausflug in ein Spaßbad bzw. Schwimmbad (je nach Standort)
  • Special: Hochwertiges Camptrikot
  • Eigenanreise
  • In Zusammenarbeit mit Ferienfußball

Reisezeiten und Preise

Anreise und Unterbringung

Die Anreise (16-17 Uhr) sowie Abreise (9-10 Uhr) erfolgt in Eigenregie. Die Zimmer werden dann gleich nach der Ankunft zugeteilt. Die Kinder haben dabei natürlich Mitspracherecht. Sind sie zusammen mit einem Freund da, können sie gemeinsam dasselbe Zimmer beziehen. Damit dies auf jeden Fall klappt, wenn Sie gleich mehrere Kinder zusammen unterbringen wollen, reisen Sie am besten frühzeitig an.

Mindestteilnehmerzahl
+ 15 Teilnehmer pro Termin

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}